Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines, Geltungsbereich

Mit der Erteilung eines Kaufangebotes erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Buchhandlung NAX
(im Folgenden 'Verkäufer' genannt) an. Für das Vertragsverhältnis gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Der Verkäufer bedient sich bei der Erfüllung seiner Pflichten aus Buch- CD- und DVD-Bestellungen und der Geltendmachung seiner Rechte aus diesem Vertrag der Dienstleistungen der Firma Koch, Neff und Volkmar GmbH, Schockenriedstr. 37, 70565 Stuttgart, im Folgenden KNV genannt. KNV ist daher insbesondere berechtigt und verpflichtet, alle Erklärungen für und gegenüber dem Verkäufer namens und im Auftrag des Verkäufers abzugeben bzw. entgegenzunehmen.

2. Vertragsabschluß

Der Kunde gibt sein Angebot ab, indem er das Bestellformular ausfüllt und dieses mittels Mausklick oder durch Bestätigen der Enter-Taste an den Verkäufer absendet. Der Verkäufer nimmt dieses Angebot an, indem er die Ware zusendet oder die Ware bei Abholung in seinen Geschäftsräumen an den Kunden übergibt.

3. Lieferung


Der Kunde hat die Wahl, ob er sich die Ware zusenden läßt oder sie in den Geschäftsräumen des Verkäufers abholt.

Bei Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt dies per Post. Innerhalb der Bundesrepublik Deutschland liefern wir versandkostenfrei ab 20.- EUR Auftagswert! Bei einem Bestellwert unter 20.- Euro berechnen wir anteilige Verpackungs- und Versandkosten von EUR 3,- .
Bei Lieferung innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten ist die Abwicklung des Geschäfts nur über Kreditkarte möglich. Bei Lieferung unter 100.- EUR berechnen wir eine Porto- und Verpackungspauschale von 10.- EUR, bei Lieferung über 100.- EUR liefern wir porto- und verpackungsfrei. Auch bei Lieferungen in sonstige Staaten der Welt ist eine Abwicklung nur über Kreditkarte möglich. Bei Lieferung unter 150.- EUR berechnen wir eine Porto- und Verpackungspauschale von 20.- EUR, bei Lieferung über 150.- EUR, liefern wird porto- und verpackungsfrei.

Bei Abholung kann die bestellte Ware nur ausschließlich in der von ihnen im Bestellformular gewünschten Filiale abgeholt werden.

Falls die Lieferung aus mehreren Einzellieferungen besteht, berechnet der Verkäufer nur für die erste Lieferung Portokosten. Alle weiteren Nachlieferungen aus der Bestellung erfolgen portofrei.


4. Lieferzeit

Die Lieferzeit beträgt bei Inlandslieferungen ca. 2 Arbeitstage, bei Lieferungen außerhalb Deutschlands beträgt die Lieferzeit ca. 14 Arbeitstage.

Diese Liefertermine sind annähernde Liefertermine und für den Verkäufer unverbindlich. Falls die Artikel bei einem Verlag bestellt werden, kann sich die Lieferzeit verzögern. Auch wenn Ereignisse eintreten, die dem Verkäufer die Lieferung wesentlich erschweren, kann sich die Lieferfrist in angemessenen Umfang verlängern. In diesen Fällen werden Sie per E-Mail, Fax oder Telefon benachrichtigt.

5. Zahlung

Der Kaufpreis ist sofort, bei Lieferung gegen Rechnung innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungslegung und bei Abholung sofort bei Übergabe ohne Abzug von Skonto fällig. Die Preise richten sich nach den Angaben des Verkäufers im Internet. Sie beinhalten gesetzliche Mehrwertsteuer und unterliegen bei Buch- und Presseerzeugnissen der Preisbindung. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 3 % über dem jeweiligen Bundesbank-Diskontsatz und Bearbeitungskosten berechnet.

6. Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher nach § 13 BGB.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Widerrufsbelehrung:

Der Widerruf ist zu richten an:

Nax lesen - schreiben - schenken
Inh. Thomas Nax
Neustadterstraße 14-16

67112 Mutterstadt

Fax: +49 (0) 06234 - 4711
E-Mail: info(at)nax-online.de

Widerrufsfolgen:

a) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.

Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

b) Ein Widerrufsrecht für den Kunden besteht nicht bei der Bestellung und Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind (vgl. § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB). Eine solche Bestellung liegt beispielsweise vor, wenn der Kunde eine nach seinen Wünschen vorzunehmende Gravur der Ware in Auftrag gibt.

Ende der Widerrufsbelehrung

Kosten der Rücksendung im Falle eines Widerrufs

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:* Zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.* Zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen (z.B. CDs und DVDs) oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.

* Zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.

.

7. Gewährleistung

Offensichtliche Mängel sind dem Verkäufer innerhalb von 14 Tagen, versteckte Mängel unverzüglich nach Entdeckung schriftlich oder mündlich mitzuteilen. Auch Falschlieferungen sind innerhalb von 14 Tagen zu reklamieren. Später eingehende Reklamationen können nicht berücksichtigt werden. Bei begründeten Beanstandungen tauscht der Verkäufer die falsche oder mangelhafte Ware gegen vertragsgemäße Ware aus.

8. Haftung

Der Verkäufer haftet bei Schadensersatzansprüchen, unabhängig vom Rechtsgrund, nur für vorsätzliche oder grob fahrlässig verursachte Schäden sowie bei einfach fahrlässig verursachten Schäden bei Verletzung von Kardinalpflichten.

9. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

10. Gerichtsstand

Sofern der Kunde Vollkaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Mutterstadt Gerichtsstand.

Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Straßburger Straße 8
77694 Kehl am Rhein
Webseite: www.verbraucher-schlichter.de

Wir erklären allerdings, zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren weder
bereit noch verpflichtet zu sein.

11. Daten

Der Besteller ermächtigt den Verkäufer und die im Auftrag des Verkäufers tätige KNV, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten über den Kunden im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern und auszuwerten.
Der Verkäufer und die im Auftrag des Verkäufers tätige KNV speichern und verwenden die persönlichen Daten des Bestellers nur zur Abwicklung der Aufträge und eventueller Reklamationen. Die E-Mail-Adresse des Bestellers nutzen der Verkäufer und die im Auftrag des Verkäufers tätige KNV nur für Informationsschreiben zu den Bestellungen und Aufträgen sowie, falls vom Kunden ausdrücklich gewünscht, für eigene Newsletter und Informationen.
Der Besteller hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.

8. Sonstiges
 
Vertragsänderungen und die Änderung dieser AGB einschließlich dieser Schriftformklausel bedürfen der Schriftform.

 

Wir sind für Sie da
Mo.- Fr.:    09:00 - 12:30 Uhr
                 14:30 - 18:00 Uhr
 
Mi.            09:00 - 12:30 Uhr
Sa            09:00 - 13:00 Uhr
 
Kundenparkplatz  im  Hof

Schnelle Lieferung


Bestellungen zur Abholung:
bis 17:30 Uhr bestellen, am
nächsten morgen ab 9:30 in
der Buchhandlung abholen.

Versandbestellungen bis 13:30
Uhr aufgegeben werden noch am
gleichen Tag der Post übergeben.

(Lieferbarkeit jeweils vorausgesetzt)